Technologie für unsere Gesundheit

Big Data für die Medizin: Wilhelm Schulthess-Stiftung fördert ETH-Professur

Gruppenfoto zum Handshake mit der Wilhelm Schulthess-Stiftung

26.11.2018 – Die Wilhelm Schulthess-Stiftung fördert im Rahmen der «Reha-Initiative» der ETH Zürich eine Professur «Data Science for Personalized Health». Ziel der Professur ist es, aus der Fülle von medizinischen Daten Erkenntnisse zu ziehen, die zurück in die klinische Praxis fliessen und die Diagnose und Behandlung von Krankheiten verbessern.

 

Wir kontaktieren Sie gerne.

Haben Sie Fragen zu Schenkungen und Legaten oder zu weiteren Themen rund um die ETH Foundation?
Wir freuen uns, Kontakt mit Ihnen aufzunehmen.

Kontakt
x