Technologie für unsere Gesundheit

Auszeichnung – Sebastian Kozerke zum Fellow der ISMRM ernannt

10.05.2017 – Prof. Sebastian Kozerke wurde mit dem ISMRM (International Society for Magnetic Resonance in Medicine) Fellowship Award 2017 geehrt. Die Vergabe des Awards fand im April anlässlich des ISMRM Jahreskongress in Honolulu, USA statt. Prof. Kozerke erhält diese Ehre für seine Forschung im Bereich Magnetresonanztomographie und Spektroskopie-Methodik zur Beurteilung des Herzkreislaufsystems.

mehr erfahren

Verabschiedung und Begrüssung der durch Horten Stiftung geförderten Professoren

24.03.2017 – Mit einer bewegenden Abschiedsvorlesung übergab der von der Horten Stiftung geförderte Antonio Lanzavecchia, Professor für Humane Immunologie, am 08. März 2017 seine Professur an seine Nachfolgerin Professor Federica Sallusto. Zudem wurde Prof. Dr. Shinichi Sunagawa als neuer Assistenzprofessor für Mikrobiomforschung begrüsst. Mit einer erneuten Schenkung führt die Helmut Horten Stiftung ihre Förderung der Professuren fort und… Weiter »

mehr erfahren

Helmut Horten Stiftung und ETH Zürich vertiefen Partnerschaft

09.03.2017 – Die Helmut Horten Stiftung und die ETH Zürich führen ihre strategische Partnerschaft im Bereich der Humanen Immunologie mit einer neuen Schenkung  an die ETH Zürich Foundation fort. Dank dem grosszügigen Engagement kann die ETH Zürich die Professur für Humane Immunologie auch in Zukunft weiterführen und mit einer neuen Assistenzprofessur für Mikrobiomforschung zusätzlich verstärken.

mehr erfahren

Medizin und Datenwissenschaft künftige Schwerpunkte der ETH

10.02.2017 – In der Mitte ihrer ersten Amtsperiode trat die ETH-Schulleitung gestern vor die Medien, blickte zurück und gab einen Ausblick auf die strategischen Stossrichtungen der nächsten Jahre. Für die Hochschule haben insbesondere die Bereiche Medizin und Datenwissenschaft eine hohe Priorität. Initiativen wie der neue Bachelorstudiengang Medizin, neue Weiterbildungsprogramme oder die Wiederholung des Cybathlon im Jahr 2020… Weiter »

mehr erfahren

ETH Zürich schafft neue Professur für Genom-Biologie

09.02.2017 – Die ETH Zürich schreibt erstmals eine Professur für Genom-Biologie aus. Damit baut die Hochschule ihre internationale Führungsposition im Bereich der personalisierten Medizin weiter aus. Ermöglicht wird die neue Professur durch Donationen der NOMIS Foundation und der Lotte und Adolf Hotz-Sprenger Stiftung an die ETH Zürich Foundation.

mehr erfahren

pharmaSuisse engagiert sich für neue Professur in Pharmakoepidemiologie

13.01.2017 – Im Departement Chemie und Angewandte Biowissenschaften der ETH Zürich wird am Institut für Pharmazeutische Wissenschaften in Zusammenarbeit mit der Klinik für Klinische Pharmakologie und Toxikologie des Universitätsspitals Zürich die Assistenzprofessur (Tenure Track) für Pharmakoepidemiologie geschaffen. Um eine qualitativ hochstehende, praxisnahe und zukunftsorientierte universitäre Aus-, Weiter- und Fortbildung der Apothekerinnen und Apotheker zu fördern,… Weiter »

mehr erfahren

Erster Rössler Preisträger erhält Ernst-Jung Preis für Medizin

06.01.2017 – Für die Beschreibung der atomaren Struktur der zellulären Proteinherstellungsmaschinerie wird dem ETH-Strukturbiologe Nenad Ban der Ernst Jung-Preis für Medizin 2017 verliehen – einer der höchstdotierten Medizinpreise Europas. Nenad Ban ist seit 2000 Professor am Institut für Molekularbiologie und Biophysik der ETH Zürich und beschrieb als erster Wissenschaftler die atomare Struktur von Ribosomen in Zellen… Weiter »

mehr erfahren

Misrock-Stiftung verlängert Förderung der ETH-Professur für Biomolekulares Engineering

28.11.2016 – Die Stiftung des Amerikaners S. Leslie Misrock unterstützt den Lehrstuhl von Sai Reddy am Basler ETH-Department für Biosysteme seit 2010. Nun hat die Stiftung ihr Erst-Engagement bereits zum zweiten Mal erhöht. Reddys Professur konnte nur dank der grosszügigen Anschubfinanzierung eingerichtet werden. Für Jean-Marc Joerin, Präsident der Misrock-Stiftung, ist die Partnerschaft zwischen der Stiftung,… Weiter »

mehr erfahren

Finanzierungsschub für Pioneer Fellow Mattias Ivarsson

31.10.2016 – Mattias Ivarsson, Absolvent des Pioneer Fellowship Programms und Co-Founder der Zürcher Inositec AG, startet durch. Zusammen mit den Investoren von VI Partners und der Zürcher Kantonalbank ist es ihm gelungen, eine Finanzierungsrunde von insgesamt CHF 1.4 Millionen zu sichern. Die Inositec AG fokussiert sich auf die Herstellung neuer Wirkstoffe zur Bekämpfung von Antibiotika… Weiter »

mehr erfahren

Polybahn-Pitch Volkmar Falk

19.10.2016 – Im aktuellen Polybahn-Pitch erzählt der Leiter des Projekts „Zurich Heart“ Professor Volkmar Falk, warum sich in Zürich die einmalige Gelegenheit bietet, das Kunstherz der Zukunft zu bauen. „Zurich Heart“ wird von der Baugarten Stiftung,  Georg & Bertha Schwyzer Winiker Stiftung, IMG Stiftung, Mäxi Stiftung, Stiftung Propter Homines – Vaduz/Liechtenstein, Stavros Niarchos Foundation und… Weiter »

mehr erfahren

Wir kontaktieren Sie gerne.

Haben Sie Fragen zu Schenkungen und Legaten oder zu weiteren Themen rund um die ETH Foundation?
Wir freuen uns, Kontakt mit Ihnen aufzunehmen.

Kontakt
x