News

ETH ernennt zwei neue Ehrenräte am ETH-Tag 2015

24.11.2015 – Am 21. November 2015 feierte die ETH Zürich ihren mittlerweile 160. Geburtstag gemeinsam mit Gästen aus Forschung, Politik und Wirtschaft. Im Rahmen der Feierlichkeiten wurden auch in diesem Jahr zwei Ehrenräte für ihr aussergewöhnliches, persönliches Engagement zur Förderung der Lehre und Forschung bzw. der Forschung und des Technologietransfers an der ETH Zürich ausgezeichnet.

Die neu ernannten Ehrenräte Jürgen Dormann und Hansjörg Wyss haben in den vergangenen Jahren auch die ETH Zürich Foundation mit grossem Einsatz unterstützt.
Wir gratulieren herzlich zu dieser Auszeichnung!

ETH-Tag 2015

ETH-Präsident Lino Guzzella mit den Ehrenräten Jürgen Dormann und Hansjörg Wyss sowie Rektorin Sarah Springman (v.l.n.r.). (Foto © ETH Zürich/Oliver Bartenschlager)

 

Jürgen Dormann
Jürgen Dormann war in der Schweiz als CEO von ABB und Verwaltungsratspräsident in namhaften Firmen wie ABB, Adecco, Metall Zug und Sulzer tätig. Seit 2008 leitet er die ETH Zürich Foundation als ehrenamtlicher Stiftungsratspräsident und hat in dieser Funktion die finanzielle Entwicklung der Stiftung massgeblich vorangetrieben und die Tradition der Hochschulförderung mit privaten Mitteln weiter etabliert.

Dr. h.c. Hansjörg Wyss
Hansjörg Wyss, erfolgreicher Unternehmer mit der Firma Synthes und ETH-Alumnus, hat mit einer ausserordentlichen Donation die Gründung des Wyss Translational Center ermöglicht. Das neue Forschungszentrum der Universität Zürich und der ETH dient als Schnittstelle von Medizin, Natur- und Ingenieurwissenschaften.

Die ausführliche Medienmitteilung finden Sie unter: ETH News

Die Texte aller Reden, die Kurzbiographien der diesjährigen Ehrendoktoren und Ehrenräte sowie eine Liste aller Preisträgerinnen und Preisträger finden Sie unter: www.eth-tag.ethz.ch

Wir kontaktieren Sie gerne.

Haben Sie Fragen zu Schenkungen und Legaten oder zu weiteren Themen rund um die ETH Foundation?
Wir freuen uns, Kontakt mit Ihnen aufzunehmen.

Kontakt
x