Philipp Windischhofer

Austria
High Energy Physics
2016

 

«The ESOP enables me to continue my journey in Zurich/Paris, make use of the excellent resources available, embark on research projects in parallel to my studies and thus extend my horizon in every conceivable way! A big thank-you to the donors for this once-in-a-lifetime opportunity!»

Philipp ist gebürtiger Österreicher und hat im Frühjahr 2016 das letzte Semester seines Bachelorstudiums in Technischer Physik an der Technischen Universität Wien abgeschlossen. Der ehrgeizige Student beginnt im Herbst den Joint Master in Hochenergiephysik an der ETH Zürich und der École Polytechnique in Paris, mit der Absicht, die Welt in ihren Grundfesten besser verstehen zu können. Berufserfahrung konnte Philipp während mehreren Sommerpraktika in einer Forschungsgruppe bei NI CTA in Australien und bei der Advanced Machine & Engineering in den USA sammeln. In der Schweiz hat er bereits bei der EPFL Lausanne gearbeitet. Für Philipp bietet das ES OP Scholarship die einmalige Chance in der Schweiz studieren zu können. Nach dem Masterstudium möchte er ein Doktorat aufnehmen.

Zurück