togETHer

Lassen Sie uns gemeinsam Positives bewirken!

Nichts ist so wichtig wie unsere Gesundheit. Sie ist nicht nur Thema der Stunde, sondern an der ETH bereits seit vielen Jahren ein Schwerpunkt:

 

 

Unser Ziel

Um aktuellen und künftigen Herausforderungen des Gesundheitssystems wirksam zu begegnen, brauchen wir dringend weitere Fortschritte in der Prävention, Diagnose und Therapie von Krankheiten. Je schneller Erkenntnisse aus den Forschungslabors in die medizinische Praxis transferiert werden, desto eher kommen sie den Menschen zugute, die sie brauchen.

 

Ihre Unterstützung ermöglicht

  • die beschleunigte Umsetzung von Forschungsprojekten rund um das Coronavirus: von einer serologischen Längsschnittstudie mit über tausend Probanden zur Immunreaktion über Wirk- und Impfstoffentwicklung bis hin zur Produktion von wirksamem Equipment für das Gesundheitswesen wie Beatmungsgeräte und antivirale Materialien;
  • die Stärkung der ETH-Gesundheitsforschung über Corona hinaus: innovative Forschungsprojekte an der Schnittstelle von Gesundheit und Technologie für jedes Lebensalter. Von der Entwicklung eines Hautersatzes bei Verbrennungen von Kindern über ein implantierbares Kunstherz hin zur Therapie von Alterserkrankungen.

 

Werden auch Sie Teil unseres Engagements für die Gesundheit!

Alle Spendenbeiträge fliessen vollumfänglich in die Projekte und sind steuerlich absetzbar. Vielen Dank für Ihre Unterstützung.

Ihr Kontakt

Dr. Donald Tillman

Geschäftsführer
T +41 44 633 69 62
e-mail

Uplift «Forschung für unsere Gesundheit»

 

Entdecken Sie in der neusten Ausgabe unserer Publikation «Uplift», wie die Gesundheitsforschung mit Professorin Tanja Stadler oder Jungunternehmer Alexander Tanno der Zukunft einen Schritt näher kommt.

Wir kontaktieren Sie gerne.

Haben Sie Fragen zu Schenkungen und Legaten oder zu weiteren Themen rund um die ETH Foundation?
Wir freuen uns, Kontakt mit Ihnen aufzunehmen.

Kontakt
x