Media Tech Initiative

Die Medienindustrie befindet sich in einem radikalen Umbruch. Die Grenze zwischen Produzenten von Medieninhalten und deren Konsumenten, die mobil, überall und zu jeder Zeit Nachrichten in personalisierter Form abrufen, verwischen.

Die Informationstechnologie und die Datenwissenschaft nehmen in diesem Umbruch eine zentrale Rolle ein. Diese digitale Transformation im Bereich der Medien will die ETH Zürich neu als eigenen Bereich in Forschung und Lehre aufbauen und über die «ETH–Media Tech–Initiative» in Zürich etablieren:

 

media-technology
Dieser Aufbau ist Teil der ETH-weiten Stärkung des Bereichs der «Data Sciences». Dazu werden beträchtliche Mittel in den Aufbau neuer Forschung und Lehre investiert (Professuren, Infrastruktur, Hardware, Projekte). Ab Herbst 2017 bietet die ETH einen neuen Masterstudiengang in «Data Science» an. Eine der Professuren im Kontext «Data Science» soll die neue Professur für Medientechnologie sein.

Als Förderpartner der Initiative sind Sie am Puls der Entwicklung, und können mit den jungen Talenten interagieren und Probleme aufzeigen, welche schlussendlich dazu beitragen, neue Ideen und Lösungen für Dienstleistungen und Produkte zu finden.