Planet & Mensch

Mit der ETH Zürich auf Forschungsreise durchs All

(Bild: NASA / JPL / Studio Nippoldt / focusTerra)

07.04.2017 – Auf der Suche nach neuen Erkenntnissen über unser Sonnensystem ist die ETH Zürich mit drei Weltraummissionen an vorderster Front mit dabei: SWARM vermisst bereits seit 2013 das Erdmagnetfeld, LISA Pathfinder spürt seit Ende 2015 Gravitationswellen im All auf, und InSight steht in den Startlöchern, um anhand von Beben und Meteoriteneinschlägen Informationen über den Aufbau des Mars zu erhalten.

Bald werden Sie die Möglichkeit haben, die Spitzenforschung der Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler der ETH in der Sonderausstellung «Expedition Sonnensystem» von focusTerra hautnah zu erleben.

Mit Wissenschaftscomics, einem Marslander-Modell, Animationen, Experimenten, Vorträgen, Workshops und vielem mehr werden wir Sie auf Entdeckungsreise in unendliche Weiten mitnehmen.

 

Förderpartner gesucht
Damit die Ausstellung im Frühling 2018 ihre Tore öffnen kann, suchen wir Ihre Unterstützung. Ihre Donation ermöglicht Wissenschaft zum Erleben und Anfassen. Helfen Sie mit, diese einzigartige Erlebnisexpedition möglich zu machen und speziell junge Menschen dafür zu begeistern, Neues zu denken und Dingen auf den Grund zu gehen.

Machen Sie mit und werden Sie Teil der Expedition Sonnensystem.

Weitere Informationen finden Sie hier.

Wir kontaktieren Sie gerne.

Haben Sie Fragen zu Schenkungen und Legaten oder zu weiteren Themen rund um die ETH Foundation?
Wir freuen uns, Kontakt mit Ihnen aufzunehmen.

Kontakt
x