Exzellenz-Stipendien

Für exzellenten Nachwuchs. Für Wirtschaft, Wissenschaft und Gesellschaft

Unser Land ist auf erstklassige Fachkräfte angewiesen. Mit dem «Excellence Scholarship & Opportunity Programme» (ESOP) werden herausragende junge Menschen aus der Schweiz und aller Welt für das Master-Studium an der ETH Zürich gewonnen. Gefördert werden jährlich jene Talente, die zu den besten 2 bis 3 Prozent ihres Jahrgangs gehören. Sie erhalten ein Stipendium von CHF 48’000, das die Studien- und Lebenshaltungskosten während des gesamten Master-Studiums deckt. Der interdisziplinäre Austausch mit Gleichaltrigen, die sich ebenso durch eine hohe Leistungsbereitschaft auszeichnen, spornt die Talente an, das Beste aus sich herauszuholen, und sorgt für eine frühe Vernetzung innerhalb der Wissenschaftscommunity. Das Programm wird vollumfänglich durch Donationen finanziert.

 

Gut zu wissen: Auch von den ausländischen Stipendiaten bleiben rund drei Viertel nach ihrem Studienabschluss in der Schweiz. Sie arbeiten, zahlen Steuern und Versicherungen. Der Betrag von CHF 48’000, der in sie investiert wurde, fliesst somit bereits nach durchschnittlich drei Jahren in die Gesellschaft zurück.

 

Unser Ziel

Die Exzellenz-Stipendien geben ausgewählten Master-Studierenden die Möglichkeit, sich vollkommen auf ihr Studium und ihre Forschung zu konzentrieren – ein wichtiges Argument im internationalen Wettbewerb um die grössten Talente. Die Förderung ist aber nicht nur eine Investition in die einzelnen Talente: Die geförderten jungen Leute haben beste Chancen, in der Wirtschaft, in der Wissenschaft oder in der Politik wichtige Positionen zu bekleiden oder selber Unternehmen zu gründen und so ihr Wissen und Können in die Gesellschaft zurückfliessen zu lassen.

Aufgrund der steigenden Studierendenzahlen steigt der Bedarf an Exzellenz-Stipendien laufend; ab Herbst 2020/21 will die ETH deshalb neu 60 Exzellenz-Stipendien pro Jahr vergeben.

 

Ihre Unterstützung ermöglicht

  • die grössten Talente für das Master-Studium an der ETH Zürich zu gewinnen
  • den besten 2 bis 3 Prozent jedes Jahrgangs, sich ganz auf das Master-Studium zu konzentrieren, sich untereinander zu vernetzen und gegenseitig anzuspornen
  • dass der Wissens- und Wirtschaftsstandort Schweiz auch in Zukunft eine internationale Spitzenposition einnimmt

 

 

Ihr Kontakt

Tonja Cruse

Public Fundraising
T +41 44 633 36 36
e-mail

Wir kontaktieren Sie gerne.

Haben Sie Fragen zu Schenkungen und Legaten oder zu weiteren Themen rund um die ETH Foundation?
Wir freuen uns, Kontakt mit Ihnen aufzunehmen.

Kontakt
x